Zutaten: (4 Personen)


Entsalzener Stockfisch in Streifen (400 g)

Zwiebel (3)

Grüner Pfeffer (2 Körner)

Ei (2)

Mehl (100 g)

In Milch eingeweichte Semmelbrösel (100 g)

Gehackte Petersilie

Sautierter Triguero-Spargel aus Huétor Tájar (12 Stück)

Olivenöl (100 ml)

LEICHT ZUZUBEREITENDES FRIKADELLEN REZEPT

Zubereitung:


Den grünen Pfeffer und die Zwiebel bei schwacher Hitze anbraten. Die Stockfischstreifen in einem halben Liter Wasser 20 Sekunden lang kochen und das Wasser aufheben. Die gebratene Zwiebel und den grünen Pfeffer in 2 gleiche Teile teilen.

Einen der Teile mit 4 gehackten Triguero-Spargelstangen, den Stockfischstreifen, Semmelbröseln und der gehackten Petersilie mischen. Kugeln formen und abkühlen lassen.

Den zweiten Teil mit dem Stockfischwasser mischen und im Mixer mixen. Dies ergibt die Sauce für das Gericht.

Die Frikadellen in Mehl und Ei tauchen und brate. Anschließend auf den Saucenspiegel geben und den restlichen gebratenen Triguero-Spargel darauf anrichten.

Das könnte Sie auch interessieren:


Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad